Milchreis mit Kokosmilch

Basisrezept für Milchreis mit Kokosmilch:
https://www.chefkoch.de/rezepte/2365541375654503/Veganer-Kokos-Milchreis.html

Für 4 Portionen (à 250 ml):
200 g Milchreis
400 ml Wasser
400 ml Kokosmilch
1 Prise Salz und 1 Prise Kardamom & Vanille (nach Geschmack, wir finden beides wichtig)

Plus (eigentlich): 50 g Zucker – den natürlich weglassen und einfach mit dem persönlichen “Lieblings-Süßstoff” so süßen, wie’s einem schmeckt.

Zubereitung:

Die genannten Mengen sind schön einfach, denn die üblichen Dosen Kokosmilch enthalten genau  400 ml. Also: Kokosmilch in den Topf kippen, die leere Dose nochmal mit Wasser füllen, dazukippen und fertig  😎

Eine Prise Sals dazu und aufkochen. Den Milchreis in die kochende Flüssigkeit einrühren, nochmal aufkochen lassen, auf ganz kleine Flamme runterschalten und 40-45 Minuten quellen lassen (dabei gelegentlich umrühren, damit er nicht ansetzt). Wenn es zu dick aufquillt, einfach noch etwas Wasser dazugeben (oder einen Schuss Sahne zum Verfeinern).

Beim Umrühren mit Kardamom & Vanille würzen (wer’s mag, kann auch einen Spritzer Zitrone zugeben) und nach Belieben süssen.

Kann warm oder kalt mit Früchten, Kompott, Marmelade, Zimt & Zucker … gegessen werden. Lässt sich auch prima portionsweise in Schraubgläser füllen – zum Mitnehmen oder Aufbewahren (hält sich 2-3 Tage im Kühlschrank).

Mengen
Will man mehr oder weniger davon kochen, kann man die Mengen einfach umrechnen, denn das Verhältnis ist ganz simpel 1:2:2 (Reis : Wasser : Kokosmilch). Es darf nicht mehr Reis sein, sonst wird es zu dick.

Nährwert-Tabelle: